14. Türchen

So richtig englisch, so richtig unwiderstehlich!

Willkommen bei den Cazalets! Heute gönnen wir euch eine Familiensaga, die süchtig macht. Versprochen! Wir verlosen die Auftaktbände 1 und 2 der fünfbändigen Serie von Elisabeth Jane Howard. Erschienen sind die ersten vier Bände zwischen 1990 und 1995 – und schon damals galt der Zyklus in Großbritannien als moderner Klassiker. In mancher Hinsicht erinnert die Geschichte der Familie Cazalets an „Das Haus am Eaton Place“ – kennt ihr das? 2001 hat die BBC auch die Cazalets verfilmt, in sechs Teilen. Aber erst mal wird gelesen!

Und wer sich danach Gedanken über den Sinn des Lebens machen möchte, vertieft sich in John Strelecky´s berühmtes Café am Rande der Welt“. Die schöne Sonderedition mit einer Weihnachtsgeschichte eignet sich aber auch wunderbar zum Verschenken! – Also erst einmal wir an dich! Versuch dein Glück!

***

Worum geht es in Elisabeth Jane Howard, „Die Jahre der Leichtigkeit“?

Die Cazalets. Eine großbürgerliche Familie im England der späten Dreißigerjahre – unruhige Zeiten. Aus dem Familiensitz Home Place in der malerischen Grafschaft Sussex wird unerwartet ein Zufluchtsort für mehrere Generationen.

Band 1:  England, 1937. Zusammen mit ihren Familien kehren die Cazalet- Brüder Hugh, Edward und Rupert wie jeden Sommer in das Haus ihrer Kindheit im Herzen von Sussex zurück. Vor ihnen liegen herrlich lange Ferienwochen. Doch die unbekümmerte Stimmung ist trügerisch: Der Zweite Weltkrieg wirft seine Schatten voraus, und auch innerhalb der Familie schwelen Konflikte.

***

Worum geht es in Elisabeth Jane Howard, „Die Zeit des Wartens“?

Band 2: Als im September 1939 Großbritannien dem Deutschen Reich den Krieg erklärt, verbringt die Familie Cazalet gerade ihre Ferien in Sussex. Während die Väter und Söhne eingezogen werden, bleiben die Frauen auf dem Land und trotzen den kriegsbedingten Einschnitten. Vor allem die Jugend lässt sich nicht unterkriegen: Die drei Cousinen Louise, Polly und Clary brennen darauf, das Leben kennenzulernen.

***

Stimme zur Serie

»Howard ist eine dieser Autorinnen, die uns in ihrem Werk zeigt, wofür Romane existieren. Sie hilft uns das Nötige zu tun – unsere Augen und Herzen zu öffnen.« Hilary Mantel

***

Worum geht es in John  Strelecky  „Das Café am Rande der Welt“?

Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen:

»Warum bist du hier?
Hast du Angst vor dem Tod?
Führst du ein erfülltes Leben?«

Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung Casey und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen.

***

Mach mit und gewinne!

 

Elisabeth Jane Howard, Die Jahre der Leichtigkeit, ET 20. Juli 2018, Taschenbuch broschur, ISBN 978-3-423-14682-1

Elisabeth Jane Howard, Die Zeit des Wartens, ET 30. November 2018, Taschenbuch broschur, ISBN 978-3-423-14683-8

John  Strelecky, „Das Café am Rande der Welt, ET 26. Oktober 2018, ISBN
978-3-423-28984-9

***

Eine tolle Adventszeit wünschen dir das litnity Team und

Dieses Gewinnspiel ist beendet.

Teilnahmebedingungen:

Vom 1.12. bis 24.12.2018 öffnet sich jeden Tag ein Türchen des litnity-Adventskalenders und der Tagesgewinn wird sichtbar. An jedem dieser Tage hast du von 00:01 Uhr bis 23:59 Uhr die Möglichkeit, deinen Namen in den Lostopf zu werfen: Einfach auf das Türchen klicken, deinen Vor- und Nachnamen sowie deine E-Mail-Adresse eintragen und abschicken! Die GewinnerInnen werden per Zufall ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail.
Deine Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet. Solltest du nicht den Newsletter abonniert haben, werden deine Daten anschließend sofort gelöscht! Du erhältst von uns keine Werbung, und wir geben deine Adresse auch nicht an Dritte weiter. Wir wünschen allen viel Glück!