Jetzt aber schnell! Last Minute Buch-Geschenk-Tipps!

Ihr braucht noch DAS Buch, über das sich eure Mama, eure Freundin, euer Schwiegerpapa oder die Nachbarin wirklich freuen? Wir haben die ultimativen Profi-Tipps für euch. Denn:  Hauke Harder, bekannt als Buchhändler und vom Literaturblog Leseschatz, und Annerose Beurich von stories! Hamburg haben uns ihre ultimativen Highlights verraten!

Los geht’s mit Haukes Tipps:

Ein Krimi geht immer und dies ist ein sehr feiner: Anne (Tina) Wolf: „Ein ganz normaler Mörder“.
Ein Roman, der das Potential hat, alle egal ob Frau oder Mann, glücklich zu machen: Delphine de Vegan, Loyalitäten.
Ihr sucht für euren Bruder, Vater, Mann? Dann greift zu Sascha Reh, Aurora.
Das Richtige für ganze Kerle Bill Beverly, Dodgers.
Ein „echter Knaller“ ist der außergewöhnlichen Roman von Christian Lorenz Müller, Ziegelbrennen. 
Sehr viel stiller wird das Erzählen bei Karl-Heinz Ott, Und jeden Morgen das Meer. Ein Roman für Genießer.
Wunderbar feminin, also perfekt für Mutter, Schwester, Freundin: Golnaz Hashemzadeh Bonde, Was bleibt von uns.
Für hiesige Science fiction Fans ganz neu, in China längst preisgekrönt: Hao Jingfang, Wandernde Himmel.
Ein letztes Hauke-Highlight für alle Literaturfans: Helen Oyeyemi, Was du nicht hast, das brauchst du nicht.
Für Jugendliche zum Sofort-Download: Siri Pettersen, Ödnis Kind – Ein Fantasy-Dreiteiler. Hauke Lieblingsbuch in diesem Genre!

Für die Kleinsten: das schöne Bilderbuch über ein Monsta, das dem Kind kündigt: Dita Zipfel, Monsta (empfohlen ab 4 Jahren, aber auch für Große ein Lesespaß!)

Haukes liebste Weihnachtsgeschichte: Astrid Lindgren, Tomte und der Fuchs. Diesen Klassiker muss eigentlich jeder lieben – egal ob jung oder alt!

Buch Tipps von Annerose Beurich:

Welches Buch  beim wem garantiert gut ankommt,  weiß Annerose Beurich:

Für eure Mutter: Elisabeth Strout, Alles ist möglich.
Für euren Vater: Judith Schalansky, Verzeichnis einiger Verluste.
Für die Schwiegermutter: A. J. Pearce, Liebe Mrs. Bird
und für den Schwiegervater: Arno Geiger, Unter der Drachenwand.
Unglaublich schön für eure beste Freundin: Jón Kalman Stefánsson, Etwas von der Größe des Universums.
Habt ihr Nichten, Neffen oder sonst jemanden über 15 Jahren, zu beschenken? Dann ist James Hawes, Die kürzeste Geschichte Deutschlands DER Tipp!
Oder möchtet ihr einer Nachbarin eine Freude zu Weihnachten machen? Dann besorgt schnell noch Zsuzsa Bánk, Weihnachtshaus.
Und für alle kindlichen Gemüter und diejenigen, und die morgens nicht aus dem Bett kommen: Thomas Krüger, Hotel Winterschlaf (empfohlen ab 3 Jahren).
Last but not least: für echte Genießer und Poeten ist Nigel Slater, Das Wintertagebuch ein wunderschönes Geschenk.

Ist etwas dabei? Hoffentlich! Also los geht’s in den schönsten Buchladen, den ihr kennt!

Fröhliches Schenken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.