Das ist litnity!

litnity. Immer dein Buch.

Wir lieben gute Literatur, Inspiration durch Geschichten, toll gestaltete Cover, interessante Autoren und überzeugende Buchkritiken und wir wollen mehr davon! Unsere Antwort darauf: litnity.

litnity ist das neue Empfehlungsportal für anspruchsvolle Literatur im deutschsprachigen Raum. Eine Community? Ja, aber nicht nur. litnity will ein Versprechen einlösen: Hier, lieber Bücherheld, Zeilenwolf, liebe Leselustige, Literaturnomadin und Vielleserin findest du mehr als nur dein nächstes Buch. Lass den Blick schweifen und lies mal hinein in die Kultbücher deiner lit-Freunde, stöbere in ihren Regalen, finde Lit-zensionen  in unserem Blog. Du kannst dich inspirieren lassen von den Leseerfahrungen der anderen litnities, du kannst aber auch von eigenen Neuentdeckungen schwärmen – oder vor ihnen warnen.  Oder du führst Gespräche: mit Autoren, Bloggern, Buchhändlern – bei uns treffen sich Buchmenschen.

litnity. Wir sind Beta!

Die Idee für litnity wurde bei einer „Qualle auf Sand“ (das ist Nusskuchen in Würfeln mit Sauerkirschen und Sahne)  und einer guten Tasse Kaffee geboren. Mitten im Hirschpark in Hamburg – das war im Sommer 2016. Seitdem haben wir am Konzept gefeilt, zusammen mit den Studenten der Vitruvius-Hochschule Schwerin das Design entwickelt, die Strategie für den Markteintritt diskutiert – und dann entdeckt, dass wir mit der Wildcard der Frankfurter Buchmesse eine Chance haben, schon in diesem Herbst unsere litnity:Beta zu präsentieren.

Da sind wir nun!

Wir, Birgit und Dörte, sind nicht nur Gerne-Leserinnen und ehemalige Germanistikstudentinnen, sondern auch versierte Community-Experten, alte Cross-Media-Hasen und leidenschaftliche Gründerinnen. Unsere Erfahrungen sammelten wir in den letzten Jahren gemeinsam beim Aufbau und der Vermarktung des DIY-Portals HANDMADE Kultur.

Die Kommunikationsdesignerin:
Nina Schöning, www.marieleon.de

Code und Konzeption:
Manuel Köcher und Daniel Ehniss 

litnity. Was bringt die Zukunft?

Moment, wir packen mal unsere Glaskugeln aus! Nein. Wie die Zukunft aussieht, wissen auch wir nicht, aber wir haben Visionen: litnity will dein persönliches Literaturportal werden!
Hier erfährst du, welcher Autor heute Abend in Hintertupfingen liest und wer morgen den Literatur-Nobelpreis bekommen könnte. Du kannst mit Buchhändlern chatten oder einen Lesekreis in deinem Dorf oder deiner Stadt gründen. Sehr cool wäre: Deine Buchempfehlung kommt als lit:Tipp in die viermal im Jahr erscheinende Literaturbeilage. Oder magst du es lieber entspannt? Dann lesen dir die anderen litnities vielleicht etwas vor …
Du kannst Bücher shoppen, wann immer dir danach ist. Du kannst stöbern, bis du müde in die Kissen sinkst. Du kannst alles, sofern es nur – um gute Bücher geht.

Um all das zu schaffen, brauchen wir noch etwas Zeit, ein wenig Geld, aber vor allem dich. Bist du dabei?

Deine Birgit und Dörte
kontakt@litnity.de