Buchmessemittwoch oder Was heute geschah …

+++ Für heute haben wir unseren originellsten Buchmessestand gekürt: Die drei aufeinander gestapelten Container vom Kein & Aber Verlag. Im dritten kann man übrigens schlafen. Und vor dem Schlummern sich vorlesen lassen, z. B. von Takis Würger. (Das wollen wir auch!)

Bett mit Aussicht. Die Bücherinstallation fanden wir übrigens auch sehr gelungen:

+++ Auf dem First Newcomer Meeting trafen sich alle Aussteller, die, wie der Name schon sagt, das erste Mal dabei sind. Für uns Gelegenheit, endlich mal auf „Wir sind online!“ und „litnity ist auf der Buchmesse“ anzustoßen.

+++ Pünktlich um 15 Uhr startete bei uns das lit & sit zum Thema: Literturkritik. Mit dabei: Autor Roman Tschäppeler, Buchhändler Werner Dengel und Booktuber Philip Aschermann vom Blog Book Walk. Es war eine sehr interessante Gesprächsrunde. Der Link zum Video wird in Kürze nachgeliefert. Vielen Dank an Philip, der die Runde nicht nur bereicherte, sondern auch filmte!


Booktuber Philip vom Blog Book Walk

+++“Guten Tag, wir sind von ARD online. Haben Sie kurz Zeit, uns 3 Fragen zu beantworten?“ Aber klar doch. Was wollt ihr wissen?

+++ Jetzt testen wir die Beta und gleich geht’s zum Pup n‘ Pub in die City.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.