Annegret

  • Liebe LeserInnen, liebe Chatterinnen und liebe Anne Reinecke, es hat uns Freude gemacht, dieses Debüt mit euch zu lesen – und geradezu zu feiern. Da wir von unserer ersten Lektüre schon voreingenommen waren, haben wir uns in der Diskussion etwas zurückgehalten. Es hätte ja auch sein können, dass sich unser Lesegeschmack und unserer Lese…[Weiterlesen]

    • Vielen Dank dass ich dieses wundervolle Büchlein mit euch lesen durfte! Dr einzige Kritikpunkt war, wie schon von einigen hier geschrieben, die kleinen Leseabschnitt. Das ist mir sehr schwer gefallen. Auch meine Rezension folgt 🙂

      • Danke noch Mal für den Hinweis. Wir hätten erwartet, dass dank der kleinen Abschnitte mehr Mitleser*innen schaffen, dran zu bleiben. Das ist für leider schwer vorab einzuschätzen. – Aber noch ein Hinweis: es ging ja vor allem darum, worüber schon geschrieben werden durfte… heimlich lesen ist natürlich nicht verboten gewesen. Bis zum nächs…[Weiterlesen]

    • Vielen Dank, dass ich mit euch diesen schönen Roman lesen durfte. Danke an Birgit und Dörte für die Begleitung durch die Seiten. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Chatten auf dieser Plattform. An den Feiertagen, hoffe ich, mal zu einer Rezension zu kommen. Ich melde mich dann aber noch mal. Viele Grüße Steffi

    • Also ich habe meine Rezi jetzt direkt bei dem Buchcover reingestellt, das erscheint wenn man unter Suchen „Leinsee“ eingibt. Hier trotzdem noch mal für euch der Link.
      Vielen Dank für alles!

      Grüße
      Steffi

      Traumfarben

  • Dieses Buch hat mir vom Anfang an gefallen. Es ist schnell und mit liebe vor Detail geschrieben. Ich finde es total cool das Kunst so eine wichtige Rolle ins Buch spielt. Kapiteltitel mit Namen als „Regentageblau“ und „Ersthilferot“ laden dich ein, bevor das Kapitel zu lesen, erst Mal nach zu denken über wie die Geschichte weiter geht. Eigentlich…[Weiterlesen]

  • Hauke Harder hat eine neue Rezension geschrieben vor 4 Jahren, 3 Monaten

    Ein tiefgründiges und begeisterndes Debüt. Ein Roman, der dem Leser lichte Momente, aber auch die Schattenseiten des Lebens erhellt. Von einer dunklen Hoffnung wandert man ins fast Schwarze. Die zentrale Szene i […]