Niamh O'Connor

  • Niamh O'Connor hat eine neue Rezension geschrieben vor 1 Jahr, 10 Monaten

    In Der stille Amerikaner (The Quiet American) verarbeitet der britische Autor Graham Greene die während seiner Vietnam-Aufenthalte in der ersten Hälfte der 1950er-Jahre gesammelten Eindrücke und Erfahr […]

  • Niamh O'Connor hat eine neue Rezension geschrieben vor 1 Jahr, 10 Monaten

    Michelle LaVaughn Robinson wurde am 17. Jänner 1964 in Chicago, Illinois geboren und wuchs gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Greg in der South Side of Chicago, auf, die nur selten in den Lebensgeschichten er […]

  • Niamh O'Connor hat eine neue Rezension geschrieben vor 1 Jahr, 11 Monaten

    In Junger Mann erinnert sich ein wie Wolf Haas 1960 geborener Ich-Erzähler, der auch sonst so manches mit dem Autor gemeinsam hat, an den Sommer 1974. Der junge Mann verliebt sich bis über beide Ohren in die f […]

  • „Du musst dir keine Sorgen machen“, hatte Antonia Weber zu ihrer Tochter gesagt, als diese begann, sich vor dem Alter und vor dem Alleinsein zu fürchten. „Du wirst den Reichtum deiner Gedanken haben.“ (S. 241) Ant […]

  • ‚Die Frau im hellblauen Kleid‘ ist Käthe Schlögel, Tochter eines Wiener Gemüsehändlers. Sie wohnt ganz in der Nähe des Theaters in der Josefstadt, beginnt ihre Karriere gegen den Widerstand der Eltern am Volk […]

  • Ihrer Cover-Version von Shakespeares Das Wintermärchen stellt Jeanette Winters eine Inhaltsangabe des Originals voran und beginnt ihre Nacherzählung dann damit, dass der verwitwete Shep in La Bohemia, Lo […]

  • „Du musst dir keine Sorgen machen“, hatte Antonia Weber zu ihrer Tochter gesagt, als diese begann, sich vor dem Alter und vor dem Alleinsein zu fürchten. „Du wirst den Reichtum deiner Gedanken haben.“ (S. 241) Ant […]

  • Wiener Blut ist der zweite Band einer im Englischen als Liebermann Papers erschienenen Serie. Sechs Bände hat der Brite Frank Tallis zwischen 2006 und 2011 veröffentlicht, erst vor kurzem ist #7, Mephisto Waltz, e […]

  • Der Autor von Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast. Ein modernes Märchen ist der britischen Journalist Andrew Morton, der 1992 mit Diana: Ihre wahre Geschichte einen Bestseller landete und seither zahl […]

  • Der aus dem Krieg mit einem Granatsplitter im Bein heimgekehrte Rayonsinspektor August Emmerich ist alles andere als erfreut, als ihm Ferdinand Winter, ein zartbesaiteter verarmter Adeliger, als Assistent […]

  • Heirate nie in Monte Carlo, diesen Rat gibt der deutsche Titel von Graham Greenes Erzählung Loser Takes All, und während die meisten von uns erst gar nicht Gefahr laufen werden, sich das aussuchen zu könne […]

  • 8 Bände des Hogarth-Shakepeare Projekts sind mittlerweile auf Englisch veröffentlicht worden, und vor kurzem ist der siebte davon in deutscher Übersetzung erschienen: Der Neue  (New Boy), Tracy Chevaliers Versio […]

  • In Die Gewitterschwimmerin erzählt Franziska Hauser, Jahrgang 1975, die Geschichte ihrer eigenen Familie. Die Idee dazu sei aus der Frage entstanden, warum ihre Mutter so ein Biest geworden war, sagt die Autorin […]

  • Vorbemerkung: Die nachstehende Besprechung enthält Hinweise auf den Plot und den Ausgang des Romans. Dieser war auch mir beim Anhören des Hörbuchs bereits bekannt, aber das hat meine Freude an dem Buch in ke […]

  • Joanna King, das ist für Hörer*innen des österreichischen Radiosenders FM4 die angenehme Stimme, die die englischsprachigen Nachrichten präsentiert. Vor kurzem hat die aus Neuseeland stammende Journalistin, die […]

  • 2011 erschien Meine geniale Freundin, der erste Band von Elena Ferrantes Neapolitanischer Saga, vor wenigen Wochen kam der vierte Band der Serie in deutscher Übersetzung als Die Geschichte des verlorenen Kin […]

  • Eleanor Oliphant hat sich ihr Leben konsequent nach rationalen Kriterien eingerichtet. Zu Beginn der Geschichte ist die Ich-Erzählerin in Gail Honeymans Debütroman fast 30, arbeitet seit neun Jahren als D […]

  • Fanny ist eine Bauerntochter. Ihr Vater brachte ihr  bei,  dass man schweigt, wenn es nichts Wichtiges zu sagen gibt, und von ihrer Mutter erlernte sie alle für eine Bauerntochter wichtigen Arbeiten. Trotzdem wa […]

  • Das Thema Adoption interessiert mich schon seit langem, und daher habe ich, nachdem ich auf Was alles war von Annette Mingels aufmerksam wurde, um ein Rezensionsexemplar des Romans gebeten und möchte mich an […]

  • Mehr laden