Den Schmerz aushalten: Emma Glass, Peach

Sascha`s Rezension zu Emma Glass Debütroman, Peach. Es gibt Bücher, die überzeugen mit einer spannenden, traurigen, fantastischen, liebevollen oder dramatischen Erzählung. Andere Bücher beeindrucken durch einen sprachgewaltigen Stil, sie zeigen …

Filmpremiere in Berlin: „Iuventa, der Film“

Normalerweise dreht sich hier ja alles um Bücher, doch heute haben wir an dieser Stelle einen Filmtipp für euch, für einen Indiefilm, den man leicht verpassen könnte, weil er selten …

Hört, hört! „Der fröhliche Gast“ im stories! Quickie

Im aktuellen stories! Quickie empfiehlt Buchhändlerin Sarah O´Connor ihren größen Sommer-Literatur-Hit: „Der schöne Gast“ von Anna Katharina Fröhlich. Sarah findet: „Diese Autorin ist ein absoulutes Sprachgenie und schreibt … “ Ach, …

Terézia Mora – Glückwunsch zum Georg-Büchner-Preis 2018

Einnmal mehr gilt es über einen Literaturpreis zu berichten, den renommiertesten und mit 50.000 Euro bemerkenswert hoch dotierten von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung vergebenen Georg-Büchner-Preis. Er geht in diesem …

Was wäre die Welt ohne Bücher?

… und ohne den Deutschen Buchhandlungspreis? Das fragt sich unsere Kulturstaatsministerin Monika Gütters. Die Welt wäre kulturell ärmer ohne inhabergeführte Buchhandlungen, die sich um den Wert der Ware Buch mehr …

Leseschatz-TV Buchtipps

Hauke Harder bespricht mal wieder seine jüngsten Lektüren. Im Mittelpunkt steht die finnische Autorin Selja Ahava mit ihren beiden Romanen „Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm“ (tatsächlich …

Die Buchwelt mal anders sehen

Buch ist Buch. Oder gibt es da Unterschiede? In KeJas BlogBuch haben wir einen tollen, engagierten Beitrag zur Sichtweise auf Indie und Self Pub Autor*innen und ihre Bücher entdeckt, auf …

IndieBookDay – 24. März 2018

Am 24. März 2018 ist IndieBookDay. – Wer sich den Tag noch nicht im Kalender markiert hat, sollte das schnell nachholen. Denn an diesem Tag müsst ihr euch die Zeit nehmen, …

EUROPA21: Denken + Raum schaffen für die Zukunft

      Noch drei Tage, dann beginnt das volle, Wie-sollen-wir-nur-alles-schaffen?- Programm der Leipziger Buchmesse. Allein „Leipzig liest“ lockt mit mehr als 3.600 Veranstaltungen an 550 verschiedenen Orten (so groß …

Macht mit: lit:chat zu Anne Reineckes Debüt „Leinsee“

Am 28. Februar 2018 beginnt unser neuer lit:chat zu Anne Reineckes Debüt „Leinsee“ aus dem Diogenes Verlag. Taucht ein in den Kosmos des Künstlersohnes Karl. Wir sind gespannt, was ihr …

Shortlist literarischer Highlights für den Preis der Leipziger Buchmesse

Leipzig rückt näher und auch dort werden einige Literaturpreise vergeben. Der Wichtigste ist sicher der, der „herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen“ ehrt: Der Preis der Leipziger Buchmesse. Der Freistaat Sachsen und die …

Athen – Welthauptstadt des Buches

Habt ihr’s gewusst? Am Welttag des Buches wird in jedem Jahr auch eine neue „Welthauptstadt des Buches“ gekürt. Seit Montag ist das Athen. Natürlich griechische Literatur der Antike und Klassik – …

Die lit:chat Premiere – holt euch euer Buch!

Wir starten unseren ersten lit:chat am 8. Februar mit Torsten Seiferts Debütroman „Wer ist B. Traven?“ aus dem Klett-Cotta Verlag. Tauscht euch mit Gleichzeitig-Lesern über Story, Schreibe, Figuren, Spannung und das …

Lange Literaturnacht im Norden beim HAM.LIT

Wer in der Nähe ist, sollte sich noch eines der letzten Tickets sichern: Das Ham.Lit Festival fährt 2018 ein noch besseres Programm auf als 2017. Am  1. Februar teilen sich 15 Autoren …

Kurzmeldung: Literatenförderung

Jetzt aber schnell: Ganz anders als beim Blogbuster wählen die süddeutschen Kulturverantwortlichen sechs Gewinner-Autoren aus, die dann jeweils Arbeitsstpendien in Höhe von immerhin 6.000 Euro einheimsen. Um mal ganz entspannt …

Deutscher Hörbuchpreis: Die Nominierungen

Die Nominierungen für den Deutschen Hörbuchpreis stehen fest. Nominiert wurden zwölf Hörbücher aus den Sparten Literatur, Sachbuch, Unterhaltung und Kinder- und Jugendbuch und sechs SprecherInnen, die mit ihrer Interpretation der Texte, …

Linus Giese aus der BUCHBOX Berlin empfiehlt:

Mein aktueller Buchtipp „Darling Days“ von iO Tillett Wright: „Als iO sechs ist, möchte er kein Mädchen mehr sein und entscheidet sich dazu, fortan als Junge aufzuwachsen. In seiner Autobiographie …

BUCHBerlin am 25. und 26. November 2017

Endlich wieder Buchmesse – jedenfalls für alle, die sich so kurz nach dem großen Literaturfestival in Frankfurt auf den Weg nach Berlin machen. Dort findet an diesem Wochenende zum vierten …

Amazon Publishing – wer profitiert?

Da kann man sich nur wundern: Einer der drei bedeutensten Großhändler Deutschlands lädt mit einer vorgestern bekannt gegebenen Kooperation Amazon Publishing auf den deutschen Markt ein. Dank der Kooperation mit dem …

Der Adrenalinrausch legt sich: Kaffeehaussitzer Uwe Kalkowski im Interview

In welchem Café liest der Kaffeehaussitzer am liebsten? Wir waren neugierig und haben nachgefragt. Natürlich wollten wir auch wissen, wie es dem Blogaward-Gewinner 2017 zwei Wochen nach der Preisverleihung geht: …

Unesco-Literaturstädte – eine Reise wert?

64 Städte aus 44 Ländern wurden von der Unesco neu in die Liste der Creative Cities aufgenommen. Warum ist das für uns interessant? 8 der 64 Städte wurden ausgezeichnet, weil …

Eden Verlag sucht den kurzsichtigsten Verlag Deutschlands

Da kann man doch etwas draus machen: Die kurzsichtigste Buchhandlung? Den weitsichtigsten Autoren? Erst einmal sucht der Eden Verlag den deutschen Verlag, dessen MitarbeiterInnen allein mit ihrer Kurzsichtigkeit den höchsten durchschnittlichen …

Syrerin Rasha Habbal wird „Torschreiberin“ in Berlin

Was immer sich die Initiatoren bei dem Namen gedacht haben, die Idee des Preises überzeugt: Die Syrerin und Schriftstellerin Rasha Habbal wird als erste Preisträgerin mit dem Stipendium „Torschreiber am …

Nicht vier sondern nur drei

… Rezensenten suchen wir! Unsere letzten drei Bücher aus dem Buchpaket, das uns nach der Messe vom Eichborn-Verlag erreicht hat, suchen ihre LeserInnen! Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen …