Buchmessedonnerstag oder Was gestern geschah …

Ihr könnt euch denken, was gestern hier losgewesen ist, wenn ich heute erst dazu komme, diesen Post zu schreiben … ziemlich viel.

Im Laufe des Vormittags waren wir eine von vier Stationen des „Digital walk about“. So sah das aus:

Am Nachmittag hatten wir einen Verlagstermie-Marathon: Rowohlt, Droemer & Knauer, Aufbau usw. usf., sodass wir erst gegen 19.30 Uhr wieder am Stand waren. Bei KiWi gab es Sekt, weil die netten Damen aus dem Digitalten Marketing fanden, es wird Zeit, mal auf Wildcard und litnity goes wild anzustoßen! Jawoll!

Gleich kommt Takis Würger und wir sind schon alle total aufgeregt. Wie es war, erfahrt in unserem Messefreitag …

Bis dann!

#fbm/11.10.17: lit & sit mit dem Thema: Literaturkritik

Literaturkritik im Netz

Viele Stimmen, viele Formen. Wie sachkundig ist das noch? Wir reden über die Qualität von Buchbesprechungen, Literaturkritik in bewegten Bildern und den besten Booktuber-Clip.

Mit dabei: Werner Dengel von Nordbuch e. V. , der Booktuber Philip Aschermann von bookwalk und der Autor Roman Tschäppeler.

Wer sich das Gespräch anschauen möchte, hier der Filmmitschnitt:

Ort: #fbm2017, litnity-Stand in Halle 4.1/ G 69

Zeit: 15 Uhr (bis max. 15.30 Uhr)

WUB-Veranstaltungen: Seid ihr dabei?

Heute beginnt die Woche der unabhängigen Buchhandlungen – kurz WUB. Natürlich gehen wir hin – und ihr? In mehr als 600 inhabergeführten deutschen Buchhandlungen („Indies“) ist vom 4. bis zum 11.11.2017 einiges los: Jede Buchempfehlungsabende,  Lesungen, Schreibwettbewerbe und Leseparties. Alle Veranstaltungen findet ihr hier. Los geht`s mit dem heutigen Autorensamstag. Wer signiert, verkauft und berät  in deiner Lieblingsbuchhandlung? Viele Autoren sind dabei, um den Ort zu feiern, an dem sie auch selbst Inspirationen finden: die lokale Buchhandlung.

Wir wollen auf litnity die kulturelle Vielfalt zeigen, die uns die unabhängigen Buchhandlungen bescheren. Helft uns dabei: Erzählt hier von euren Erlebnissen: Mit wem feiert ihr? Welche Lesungen und welche Aktionen gefallen euch? Wo feiert ihr – und wer ist dabei? Gebt uns eure Tipps!

Wir sind neugierig und freuen uns auf eure Beiträge!

Buchmessemittwoch oder Was heute geschah …

+++ Für heute haben wir unseren originellsten Buchmessestand gekürt: Die drei aufeinander gestapelten Container vom Kein & Aber Verlag. Im dritten kann man übrigens schlafen. Und vor dem Schlummern sich vorlesen lassen, z. B. von Takis Würger. (Das wollen wir auch!)

Bett mit Aussicht. Die Bücherinstallation fanden wir übrigens auch sehr gelungen:

+++ Auf dem First Newcomer Meeting trafen sich alle Aussteller, die, wie der Name schon sagt, das erste Mal dabei sind. Für uns Gelegenheit, endlich mal auf „Wir sind online!“ und „litnity ist auf der Buchmesse“ anzustoßen.

+++ Pünktlich um 15 Uhr startete bei uns das lit & sit zum Thema: Literturkritik. Mit dabei: Autor Roman Tschäppeler, Buchhändler Werner Dengel und Booktuber Philip Aschermann vom Blog Book Walk. Es war eine sehr interessante Gesprächsrunde. Der Link zum Video wird in Kürze nachgeliefert. Vielen Dank an Philip, der die Runde nicht nur bereicherte, sondern auch filmte!


Booktuber Philip vom Blog Book Walk

+++“Guten Tag, wir sind von ARD online. Haben Sie kurz Zeit, uns 3 Fragen zu beantworten?“ Aber klar doch. Was wollt ihr wissen?

+++ Jetzt testen wir die Beta und gleich geht’s zum Pup n‘ Pub in die City.

#fbm2017. Der Countdown läuft!

Nur noch fünf Tage, dann öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Tore und litnity ist dabei! Wir packen fleißig Kisten, bügeln Logos auf T-Shirts und freuen uns über die druckfrischen litnity-Lesezeichen, die ihr euch an unserem Stand in Halle 4.1 / G69 abholen könnt.

 

#fbm, 13.10.2017: Early Bird Meeting

Wir laden ein!

litnity, die Literatur-Community für alle, die das Lesen lieben, geht online! Wir laden euch ein, die lit:BETA an unserem Stand zu testen, on the fly ein eigenes Profil anzulegen und eure Neuentdeckungen der Messe ins lit:Regal einzusortieren. litnity goes wild! Kommt ihr mit?
Gespannt auf euer Urteil,
eure Dörte und Birgit